Grübeln am 11.02.2020

Ich bereue es schon oft früher nicht mutiger gewesen zu sein und dazu zu stehen, dass ich mir wünsche eine Frau zu sein … offen als Frau zu leben.

Aber selbst wenn ich mich jetzt oute würde mir meine “weibliche” Vergangenheit fehlen und mich mein bisheriges Leben in der männlichen Rolle wohl in der neuen Rolle blockieren.

Hätte ich wirklich die Kraft alles zu riskieren und von vorne anzufangen? 

Und dann … wäre ich als Frau wirklich glücklicher und zufriedener … auch wenn ich vor Jahren den Schritt gewagt hätte? Wäre ich dann wirklich Frau oder nur ein schlechter Abklatsch einer Frau?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s