Alltagsdinge und Grübeln

Diese kleinen Alltagsdinge die immer etwas auf der Stecke bleiben, da ich fast jede verfügbare Minute versuche meine weibliche Seite (heimlich) zu verwirklichen … nicht einfach so sein zu können wie man will hindert einen manchmal seine Zeit sinnvoll zu nutzen.

Es ist eine Herausforderung den Alltag zu bewältigen wenn man nicht sich ruht … nicht ganz sich selbst sein kann und man sich dadruch immer mehr mit sich selbst – auch oftmals sinnlos – beschäftigt als Dinge zu erledigen.

Sein können wie man will … schon darüber zu grübeln wie man sein will kostet Zeit.

Will ich anders sein … ein anderes Leben führen? Ja und nein vieles an meinem jetzigen Dasein und Leben mag ich gerne und doch ist da etwas was ich vermisse … ist es meine Weiblichkeit die ich in mir fühle … das ich fühle eine Frau zu sein ? Oder ist es die (sexuelle) Fantasie eines Mannes über das wie ein Leben als Frau wäre?

Und schon wieder ging Zeit „verloren“ die ich anders hätte nutzen können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s