Verqueres ärgern

In letzter Zeit ärgere ich mich darüber, dass ich früher nicht mutiger gewesen bin … und stelle mir vor, wie es gewesen wäre als Studentin schon meine Weiblichkeit gelebt zu haben … vielleicht mit androgynen Kleidung in die Vorlesungen zu gehen … nicht hat den Mann zu spielen sondern einfach ich. Wie ich Freundinnen gehabt hätte, die mich als Frau akzeptieren.

Ich träume davon es getan zu haben und ärgere mich es nicht getan zu haben … aber anstatt jetzt was zu unternehmen träume ich weiter und finde ausreden jetzt es nicht mehr zu tun! Verquer und kaputt kann ich gut!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s