Ende Dienstreise (Variante Frauenleben)

Heute ist mein Freund nach einer Woche Dienstreise wieder nach Hause gekommen. Als gute Freundin habe ich natürlich lecker für ihn gekocht.

Was mögen Männer? Fleisch natürlich ;-). Also kaufte ich beim Metzger zwei schöne Rinderfilets. Ich habe diese dann mit Zwiebel in der Pfanne kurz scharf angebraten so dass sie innen noch zart rosa waren und sie nur leicht mit Salz und Pfeffer gewürzt. Als Beilage gab es grüne Speckbohnen und Bratkartoffel gemacht.

Als er kam und das sah hat er schon große Augen gemacht. Ich hatte mich auch extra hübsch gemacht …. mit einem kurzen roten Kleid mit V-Ausschnitt. Die Augen habe ich mir einem Smokey-Eyes-Style geschminkt und einen rosé Lippenstift aufgelegt.

Er ging kurz unter die Dusch und wir aßen und redeten. Als wir fertig waren fing ich an den Tisch abzuräumen als er mich fragte ob es denn keinen Nachtisch geben würde. Ich grinste nur und fragte, was er den gerne hätte.

Er kam auf mich zu küsste mich leidenschaftlich hob mich hoch und trug mich ins Schlafzimmer … wo wie unseren Nachtisch intensiv genossen! Manchmal sind Dienstreisen nicht schlecht … besonders wenn sie vorbei sind 🙂

(… dies ist eine Variante einer wahren Begebenheit in der Version von mir als Frau …)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s