Verlockung (Fortsetzung)

Der Beitrag Verlockung von gestern ist eine wahre Begebenheit .

Ich hatte ein Austauschsemester in Spanien verbracht. Dort kaufte ich mir Hormone und nahm sie einige Zeit

Als allerdings die ersten Wirkungen einsetzten bekam ich doch etwas Bammel und begann nachzudenken.

Ich merkte wie meine Brustwarzen und Brust empfindlicher wurden. Beim Berührungen fühlte ich auch eine Art Druckschmerz. Meine Erektionen (besonders) morgens nahmen ebenfalls ab.

Auch wenn mich diese Auswirkungen der Hormone freuten, machten sie mir auch Angst. Das war nun echt und keine Fantasie.

Wie solle ich die Veränderungen erklären? Wo soll das hinführen? Könnte ich einfach so mein Studium weiterführen … mein Leben leben … als glückliche Frau?

Aus irgendeinen Grund verneinte ich das … Feigheit? Bequemlichkeit? Auch war es einfach zu gefährlich dies ohne Arzt zu machen.

So siegte also meine Vernunft und ich hörte auf die Hormone zu nehmen! Heute bereue ich es oft so vernünftig gewesen zu sein … ich überlege oft was wohl gewesen wäre wenn ich weiter gemacht hätte.

Auch frage ich mich dann warum ich zurück in Deutschland nicht so vernünftig war zu einem Arzt und/oder Psychlogen zu gehen!?

Angst vor den Konsequenzen und dem ,Kampf“ ein Leben als Frau führen zu können/dürfen? Dem nicht gewachsen zu sein … zu Schwach zu sein um Ich zu sein?

Es ist wohl die verquere Logik einer feigen Transfrau wie mir. Hormone in der Apotheke waren anonym … in Deutschland hätte ich mich öffnen müssen … oder ….ach ich weiß es einfach nicht!

Es ist jetzt wie es ist … ich habe mein Leben als Mann geführt und dabei geträumt „einfach“ Frau sein zu können … ganz als ob das Leben ein Märchen wäre das einem am Ende alle Wünsche erfüllt.

Ein Kommentar zu „Verlockung (Fortsetzung)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s