Urlaub (fiktives Tagebuch)

Liebes Tagebuch

Nun ist er endlich da unser großer Urlaub. Ich bin so froh endlich drei Wochen frei zu haben. Wir sind gestern hier in der Ferienanlage auf Kreta angekommen. Der erste Flug mit den Kinder hat auch ohne (größere) Probleme geklappt. Emma und Leon waren total aufgeregt und fasziniert am Flughafen … haben aber immer brav gemacht was Max und ich ihnen gesagt haben.

Das Packen war auch entspannt … bislang mit dem Auto habe ich einfach alles wild eingepackt … aber mit dem Flugzeug haben wir uns auf das wesentliche besinnt und dann reichen auch zwei Koffer. Was brauche ich schon hier im warmen Griechenland zum anziehen.

Das Hotel ist wirklich toll und das Zimmer sehr schön und groß. Die Kinder haben ein kleines Zimmer mit Durchgangstür zu unserem Zimmer. Gut es war nicht billig aber dieses Jahr wollten wir uns einfach mal was gönnen.

Wir haben uns auch ein kleines Auto gemietet um Ausflüge machen zu können … nur in der Anlage wäre uns mit der Zeit bestimmt zu langweilig geworden, deswegen wir haben auch wieder nur mitFrühstück gebucht.

Heute waren wir den ganzen Tag am Strand … die Kinder konnte gar nicht genug bekommen. Am Abend sind wir dann in eine kleinen Ort gefahren und haben ein süßes Lokal gefunden. Der Kellner war total lieb und hat die ganze Zeit unsere Kinder bespaßt … Max hat dies mit einem extrem großzügigen Trinkgeld belohnt … ich denke wir werden diesen Laden die nächsten Wochen noch öfters besuchen.

So schnell wie heute sind Emma und Leon selten eingeschlafen … zum Glück. Max und ich werden uns noch einen Wein auf unserem schönen Balkon gönnen.

(… dies ist leider nur Teil meines fiktiven Tagebuchs … eine Fantasie wie mein Leben wohl als Frau wäre …)

2 Kommentare zu „Urlaub (fiktives Tagebuch)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s