OP (fiktiver Tagebucheintrag)

Morgen habe ich nun (endlich) meine geschlechtsangleichende OP! So sehr ich mich darauf freue eindlich komplett zu sein so viel Angst habe ich auch davor!

Ich bin eine richtige Panikerin was sowas angeht und mache mir viel zu viele Gedanke über das was negatives passieren kann … anstelle das mich freue endlich ganz ein Frau zu sein … eine Vagina anstelle diese lästigen gebaumels zu haben.

Vor den Schmerzen habe ich am meisten Angst … ich bin ein Weichei … aber ich habe mich nun dafür entschieden diesen Weg zu gehen … endlich als Frau leben zu können und das Schicksal hat mir diesen harten Weg vorgegeben. Es geht nicht anders!

Also muss ich meine Angst und Panik überwinden und mich darauf freuen wenn alles verheilt und „einsatzbereit“ ist … bis dahin heisst es Zähne zusammenbeissen und hoffen, dass alles ohne Komplikationen verläuft und gut wird.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s