Fasching (Kopfkino)

Ich konnte nicht glauben, was ich hier tat! Ich ließ mich wirklich von diesem Mann abschleppen! Wir verließen die Faschingfeier und fuhren mit einem Taxi zu ihm. Kaum bei ihm angekommen fing wir an uns unsere Faschingskostüme auszuziehen … seine Händer wanderten an meinen Beinen und Hintern entlang während ich seinen gutgebauten Oberkörper mit meinen Lippen und Händen erkundete.

Ich merkte wie hart er wurde und öffnete seine Hose und befreite seinen Schwanz … da war er vor mir in all seiner Pracht … so schön und so groß. Ich fing an ihn zu wichsen und ihm einen zu blasen. Es war ein herrliches Gefühl seinen großen harten pulsierenden Schwanz in meinem Mund zu spüren.

Er wollte mich noch warnen … doch dann kam er schon! Er spritze halb in meinen Mund und in mein Gesicht … ich spürte sein warmes Sperma auf meiner Haut. Er nahm meinen Kopf zärtlich in seinen Hände und küsste mich leidenschaftlich.

Dann legte er mich auf sein Bett und positionierte seine Kopf zwischen meinen Beinen und begann sogleich mich mit seiner Zunge zu stimulieren. Während seine Zunge mit meinem Kitzler spielte fanden seine Finger den Weg in meine Muschi … kurz darauf kam ich mit einem starken Orgasmus.

Wir streichelten und und küssten uns bis er wieder richtig hart und ich feucht war … er spreizte meine Beine und legte sie auf seine Schulter … und schon spürte ich wie seine Eichel sich ihren Weg in mich bahnte … bis er schließlich ganz in mir war und mich zu ficken begann.

Wir wechselten mehrmals die Positionen … er führte mich zu zwei weiteren Orgasmen bis er schließlich seine Ladung auf meinen Bauch entlud!

Wir gingen unter die Dusche wo er mich nochmals mit seinen Fingern kommen ließ!

Was für ein unvergesslicher Fasching!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s