fiktiver Tagebucheintrag

Liebes Tagebuch,

ich kann es noch gar nicht glauben, aber ich hatte heute
wirklich Sex im Büro! Frank unser Einkaufsleiter gefällt mir ja schon länger
und die letzte Zeit spürte ich immer öfters seine Blicke.

Heute rief er mich in sein Büro um über den neuen Kunden zu
sprechen. Wir saßen an dem kleinen Besprechungstisch und die Luft knisterte.
Immer wieder berührte er zufällig meinen Arm oder meine Hand.

Als wir fertig waren und ich gehen wollte stand er vor mir
und wir schauten uns tief in die Augen … und plötzlich küssten wir uns
leidenschaftlich.

Ich schupste ihn auf seinen Bürostuhl kniete mich von ihm
hin und öffnete seine Hose und befreite seine Männlichkeit in ihrer ganzen
Pracht. Ich nahm seinen harten Schwanz langsam in meinen Mund und fing an ihm
einen zu blasen. Meine Zunge umkreiste seine Eichel und ich knetete seine Eier.  Ich war völlig in Ekstase und seiner Reaktion
nach gefiel es ihm was ich da tat.

Er nahm meine Kopf in seine Hände und küsste mich. Dabei
setzte er mich auf seinen Schreibtisch schob mir den Rock nach oben und mein
Höschen nach unten. Er nahm meine Beine küsste sie zärtlich und legte sie dann
auf seine breiten Schulter. Schon spürte ich wie seine Eichel meine Schamlippen
berührte um schließlich in mich einzudringen. Sofort fing er an mich zu stoßen
immer kräftiger … ich war so heiß und schon bald hatte ich meinen Orgasmus.
Gleich darauf spürte ich wie er in mir kam.

Er beugte sich vor und gab mir einen leidenschaftlichen
Kuss. Wir zogen uns beide wieder an und richteten unsere Klamotten.

Als ich aus dem Büro kam hatte ich das Gefühl alle würden
mir ansehen, was ich gerade getan hatte – was Blödsinn war – obwohl ich
innerlich glühte. Es dauerte etwas bis ich mich wieder auf meine Arbeit
konzentrieren konnte.

Bin gespannt, was morgen ist … wir haben heute danach kein
Wort mehr gewechselt … sondern uns heute zu Feierband nur zugelächelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s