Mädelsurlaub (fiktiver Tagebucheintrag)

Liebes Tagebuch,

vorgestern sind Lisa und ich hier in Spanien angekommen. Wie wollten einen Mädlsurlaub machen und Spaß ohne die Jungs haben. Es ist total schön hier und richtig warm.

Wir sind heute den ganzen Tag am Strand gewesen. Ich habe schon seit einiger Zeit diese gewissen Spannung … dieses Kribbeln … zwischen uns gespürt … und Lisa wohl auch. Gestern am Strand als ich sie in ihrem knappen Bikini sah wurde mir schon etwas anders. Auch als wir uns den Rücken eincremten oder unser Blicke sich trafen merkte ich es wie es zwischen uns knisterte.

Lisa ist mir auch dann immer wieder “zufällig” an den Busen oder meine Oberschenkel gekommen. Nach dem Abendessen saßen wir dann noch bei einer Flasche Wein und einer schöner Sommernacht auf unserer Terrasse, als das Unvermeidliche passierte.

Lisa setzte sich auf meinen Schoß und begann mich zu küssen … und ich erwiderte leidenschaftlich ihren Kuss, Wir gingen rein und liebten uns nach allen Regeln der Kunst und hatte einige Orgasmen zusammen … ich schwebte … und schwebe auf Wolke sieben.

Mal schauen was diese Woche passiert und wie es in Deutschland weitergeht ….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s