Geschäftsreise (fiktiver Tagebucheintrag)

Liebes Tagebuch,

die letzten Tage war ich auf Geschäftsreise mit Frank dem süßen Einkäufer. Ich finde ihn ja ganz schnuckelig und gelegentlich flirtet er mit mir.

Auf jeden Fall sind wir sehr früh losgeflogen und haben im Hotel eingecheckt. Unsere Zimmer lagen nebeneinander. Wir sind gleich los zu unserem Termin, der ganz gut verlief. Wir waren relativ früh fertig, sind ins Hotel zurück um uns etwas frisch zu machen und wollten zusammen die Stadt etwas anschauen.

Die ganzen Tag merkte ich schon, dass er mich “zufällig” berührte und auch so mit mir flirtete. Es war ein so schöner warmer Sommertag und mir gefiel es mit einem Mann so zu flirten. Seit ich mich vor 4 Monaten von Peter getrennt habe, hatte ich ja keinen Sex mehr.

Wir gingen in eine kleines Restaurant was essen und anschließend in eine gemütliche Bar. Ich trank zu viel und mein Verlangen nach Sex wuchs … nach 4 Monaten ja kein wunder. Und Frank war schon sexy und auch unsere Gespräche waren schon … auch wenn es gelegentlich zweideutig wurde.

Als wir dann ins Hotel zurückgingen kam es wie es kommen musste … Frank drückte mich in sein Hotelzimmer und begann mich zu küssen … seine Hände erfassten jeden Winkel meines Körper und ich wurde feucht.

Ich merkte wie erregt und hart er wurde … und dann liebten wir uns die ganze Nacht. Ich muss sagen er ist wirklich ein guter Liebhaber und ich holte mit ihm die ganzen 4 Monate Sexentzug nach.

Am nächsten Tag waren wir beide richtig entspannt bei unserem Termin und Frank machte sogar einen guten Abschluss. Nachdem Heimflug verabschiedeten wir uns mit einem langen Kuß … mal schauen wo das hinführt

 

Foto pinterest.de/pin/372602569142569909/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s